GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Top
News

Viele GBVs kennen das Problem: Manchmal ist das Sanieren einfach zu teuer, doch die Mieter und Mieterinnen wollen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Eine mögliche Lösung für dieses Dilemma ist Reconstructing. Die Landeswohnbau Kärnten setzt dies aktuell in der Kanaltalersiedlung in Villach um.

17.010 neue GBV-Wohnungen wurden 2017 errichtet – doch steigende Baukosten bringen den geförderten Wohnbau vermehrt in Bedrängnis

Großer Andrang herrschte bei den ersten Österreichischen Wohnrechtstagen, die der Verband mit dem Verlag Österreich und dem Österreichischen Mieter-, Siedler- und Wohnungseigentümerbund (ÖMB) veranstaltete. Das breite Themenspektrum reichte von Fragen des MRGs bis hin zu den neuesten Entwicklungen im WGG. Folgeveranstaltung: 23. und 24. Mai 2019.

Facts &
Figures

GBV_Facts_STERREICH.jpg
GBV_Facts_STERREICH-Mobile.jpg

Mitglieder

185

Gemeinnützige
Bauvereinigungen

Ø 14.900

Neue GBV-Wohnungen pro Jahr

~27%

Anteil GBV an gesamter Wohnbauleistung

Verwaltungsbestand

642.000

Miet- und Genossenschafts-wohnungen

266.000

Eigentumswohnungen

2,757 MRD. €

Neubauinvestitionen

924 MIO. €

Sanierungs-investitionen

Vollzeit Arbeitsplätze

7.010

bei GBV

81.000

Durch Wohnbauinvestitionen

6,6 €

Durchschnittliche
Miete GBV

(pro m², inkl. BK und Ust)

23%

Unter Privaten
oder
Gewerblichen

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen